Joomla - p111898

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Presseartikel 5.10.2020: Kirchen und Kino: Systemsprenger

5.10.2020: Kirchen und Kino: Systemsprenger

E-Mail Drucken PDF

Am Montag, 5. Oktober starten die UCI-Kinowelt Bad Oeynhausen, das Dekanat Herford-Minden und das Kulturreferat "KuK!" des Evangelischen Kirchenkreises Vlotho die vierzehnte Staffel ihrer gemeinsamen Reihe "Kirchen+Kino".

Gezeigt wird die deutsche Produktion "Systemsprenger" aus dem Jahr 2019.

Filmstart ist erneut montags um 19.30 Uhr in der UCI-Kinowelt in Bad Oeynhausen, Mindener Str. 36.

Tickets gibt es wie gewohnt schon ca. eine Woche im voraus online unter www.uci-kinowelt.de bzw. vor Ort zu den Öffnungszeiten des Kinos zu kaufen.

Die Sitzplätze im Kino sind so reduziert, dass ein ausreichender Abstand zu den anderen Besucherinnen und Besuchern eingehalten werden kann; ein Mund-Nasen-Schutz ist auf dem Platz daher nicht mehr zu tragen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie vor dem Filmstart bis auf weiteres nicht zu Gesprächen bei Sekt und Selters einladen, sondern stattdessen bitten, direkt auf Ihrem Sitz Platz zu nehmen.

Ein neunjähriges Mädchen, das schon mehrere psychiatrische Aufenthalte hinter sich hat, verweigert sich so radikal allen Verhaltensnormen, dass es für seine Betreuer schwer wird, überhaupt noch Einrichtungen oder Pflegeeltern zu finden. Die Helfer ahnen, dass hinter den Gewaltausbrüchen frühkindliche Traumata stecken, sind aber überfordert und nehmen die Aggression des Kindes persönlich.

Der sorgfältig recherchierte und in den Hauptrollen überragend gespielte Film will weder anklagen noch urteilen, sondern wirbt mit großer Kraft um Verständnis für ein Kind, das mit extremen Ausbrüchen nach Halt und Geborgenheit sucht. Statt auf ein Sozialdrama setzt die Inszenierung auf eine starke affektive Anteilnahme der Zuschauer, die auch psychisch in das chaotische Erleben der Protagonistin involviert werden.

Bildrechte: Port au Prince Pictures

Deutschland,  2019

Regie: Nora Fingscheidt

125 Min.
Sehenswert ab 14.


Kinotipp der Katholischen Filmkritik (Nr. 380) – September 2019

Film des Monats (CH) – September 2019

Trailer: https://www.systemsprenger-film.de/

Weitere Infos zum Film: Download

Künftig finden Sie für die jeweils laufende Staffel  alle Termine für Bad Oeynhausen, eine Kurzbeschreibung, Filmkritiken und den Trailer auch wieder unter  www.kirchen-und-kino.de.

 

Wichtige Links