Joomla - p111898

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Presseartikel 15.-17.06.2018: Ökumenischer Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens

15.-17.06.2018: Ökumenischer Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens

E-Mail Drucken PDF

Noch einige Plätze verfügbar - bitte zeitnah anmelden!

Unter dem Motto „Wie ein Baum gepflanzt an Wasserbächen" steht der diesjährige ökumenische Pilgerweg, der von Leese-Stolzenau über Kloster Loccum und Petershagen bis nach Minden führen wird.
Der Pilgerweg lädt uns ein, über die Kraftquellen, aus denen wir für unser Leben schöpfen können, nachzusinnen und neue Kräfte zu sammeln. Deshalb laden wir während des Weges immer wieder zu einer Zeit der Stille ein, zu Andachten und zu Gottesdiensten - und suchen als ökumenische Gruppe auch das Gespräch miteinander.

Start ist am Freitag, den 14. Juni um 10.30 Uhr am Bahnhof in Leese-Stolzenau. In Minden enden wir am Sonntag nachmittag gegen 17.00 Uhr im Ev. Gemeindehaus St. Marien; von dort besteht eine Transfermöglichkeit zum Bahnhof Minden (Westf.)

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtige Links