Joomla - p111898

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Presseartikel 30.04.2022: Pilgern auf dem Pfad der Menschenrechte

30.04.2022: Pilgern auf dem Pfad der Menschenrechte

E-Mail Drucken PDF

Wir laden ein zu einem Pilgerweg auf den Spuren der Menschenrechte. An ausgewählten Stationen bieten wir am Samstag, 30. April 2022, biblische Impulse und damit die Möglichkeit, darüber nachzudenken, welches Menschenrecht mir persönlich wichtig ist und was das Verletzen der Menschenrechte mit mir macht. So holen wir die Menschenrechte in unser Leben.

Beginn ist um 9.45 Uhr mit einem Morgenimpuls in der Thomaskirche, Schwabenring 63, 32427 Minden.

Anschließend machen wir uns gemeinsam auf den ca. 11 km langen Weg, bei dem wir insgesamt 3 Menschenrechtsstelen besuchen und dort jeweils einen biblischen Text hören werden.

Um ca. 15.00 Uhr laden wir zur gemeinsamen Kuchentafel zum Abschluss des Pilgertages in das Paulinum, das Pfarrheim der Paulus-Gemeinde, Trippeldamm 2c, 32429 Minden, ein.

Verpflegung: Unterwegs aus dem eigenen Rucksack

An- und Abreisemöglichkeit mit dem Bus der Linie 4:
Abfahrt ZOB Minden:  9:15 Uhr -  Ankunft Piwittskamp: 9.35 Uhr
Abfahrt Pauluskirche: 15.32 / 16.32 Uhr - Ankunft ZOB Minden 15.44 / 16.44 Uhr

Anmeldung:
Caritasverband Minden e. V.
Tel. 0571 - 82 89 99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Anmeldeschluss:   Montag, 25.4.2022

Begrenzte Teilnehmerzahl

Wir laden herzlich ein!
Anke Kues-Albers, Caritasverband Minden e. V.
Simon Schu, Evangelischer Kirchenkreis Minden
Martin Decking, Dekanat Herford-Minden

Download: Flyer

Download: Anmeldeformular

Weitere Informationen zum Pfad der Menschenrechte: http://www.theater-am-eck.de/index.php/de/