Joomla - p111898

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Presseartikel Präventionsschulungen im Dekanat Herford-Minden

Präventionsschulungen im Dekanat Herford-Minden

E-Mail Drucken PDF

Das Dekanat Herford-Minden bietet am  26. September und am 9. Oktober 2019 Präventionsschulungen an.

Unter der Überschrift "Augen auf – hinsehen & schützen" soll im Rahmen dieser Fortbildungen die Grundhaltung einer Kultur der Achtsamkeit gefördert werden.
Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich im Rahmen von Gruppenstunden, Erstkommunionvorbereitung, Kinderkatechese etc. ohne Übernachtungsangebote engagieren, reicht in der Regel eine dreistündige Schulung (Grundinformation) aus.
Wer jedoch Veranstaltungen mit Übernachtung plant bzw. diese begleiten möchte, benötigt eine umfangreichere Schulung von 6 Stunden.
Wenn Sie nicht sicher sind, welche Schulungsform für Sie die richtige ist, fragen Sie bei Ihrem Rechtsträger (z. B. Ihrer Pfarrei oder Ihrem Verband)  nach oder sprechen Sie uns an – wir helfen gerne weiter.

Grundschulung:
• Donnerstag, 26.09.2019 von 19.00 – 21.30 Uhr Gemeindehaus Maria Frieden, Lübberlindenweg 4, 32049 Herford Anmeldeschluss: 18.09.2019

Mit der Teilnahme an der Grundschulung erhalten Sie die notwendigen Informationen, die eine 3stündige Schulung umfasst.

Möchten Sie hingegen die Ziele der 6stündigen Schulung erreichen, müssen Sie neben der Grundschulung zusätzlich an der Aufbauschulung teilnehmen.

Aufbauschulung:

• Mittwoch, 09.10.2019 von 19.00 – 22.00 Uhr Gemeindehaus Maria Frieden, Lübberlindenweg 4, 32049 Herford Anmeldeschluss: 02.10.2019

An dieser Aufbauschulung können Sie auch teilnehmen, falls Sie bereits früher eine 3stündige Schulung absolviert haben, jedoch eine 6stündige für Ihre Arbeit benötigen.
Bitte legen Sie uns in diesem Fall schon mit der Anmeldung die Teilnahmebescheinigung Ihrer absolvierten Grundschulung vor, damit wir Ihnen das Upgrade bestätigen können.

Für beide Schulungstermine gilt:

- Eine Anmeldung ist bis zum genannten Stichtag im Dekanatsbüro erforderlich, entweder telefonisch unter 0 57 31 / 98 16 14 0 oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .
- Die Mindestteilnehmerzahl liegt jeweils bei 8 Personen.
- Die Kosten übernimmt das Dekanat .
- Die Teilnehmer erhalten am Ende eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei ihrem Rechtsträger (z. B. also Ihrer Pfarrei oder Ihrem Verband).

- Bei der Anmeldung benötigen wir folgende Daten, damit wir Ihnen weitere Informationen zukommen lassen und auch die Zertifikate entsprechend vorbereiten können:

  • Ihren Namen
  • Ihre vollständige Postanschrift
  • Ihre Gemeinde bzw. Ihr Verband
  • eine Telefonnummer
  • eine E-Mail-Adresse
  • für die Aufbauschulung ggf. eine Teilnahmebestätigung über eine bereits absolvierte Präventionsschulung (s.o.)

Einige Tage vor der Schulung erhalten Sie noch einmal eine E-Mail als Erinnerung. Sollte das Angebot, zu dem Sie sich angemeldet haben, mangels ausreichender Teilnehmerzahl nicht stattfinden können, werden Sie entsprechend informiert. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!