Joomla - p111898

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Presseartikel Pilgern 2018

Pilgern 2018

E-Mail Drucken PDF

Der Sigwardsweg und der Jakobsweg, das sind die beiden bekanntesten Pilgerwege in unserer Region.

Pilgergruppen, auch aus den Gemeinden unseres Dekanates, und viele Einzelpersonen nutzen diese Wege, erkunden die Landschaft und finden so auch näher zu sich, zu einander - und zu Gott.

Seit 2009 gestaltet das Dekanat Herford-Minden Ökumenische Pilgerwege und Pilgertage in enger Zusammenarbeit mit dem Regionalpfarrer für Mission, Ökumene und Weltverantwortung der Evangelischen Kirche von Westfalen, der Evangelischen Erwachsenenbildung Ostwestfalen, dem Pilgerbüro Minden und einem Team von Ehrenamtlichen.

Für das Jahr 2018 sind folgende Pilgerwege geplant:

 

15.-17. Juni 2018: Ökumenischer Pilgerweg: Von Stolzenau-Leese über Kloster Loccum und Petershagen bis nach Minden

1. September 2018: Ökumenischer Pilgertag von Paderborn nach Bad Lippspringe

22. September 2018: Buspilgern auf dem Sigwardswardsweg  mit Führungen in Idensen und Loccum.

1. November 2018: Ökumenischer Pilgertag an Allerheiligen in Herford

Die Ausschreibung für den Pilgerweg im Juni soll noch im März veröffentlicht werden; für die Veranstaltungen im September vrsl. noch vor den Sommerferien.

Bereits jetzt können Sie sich für diese Veranstaltung (noch unverbindlich) voranmelden, sobald die jeweiligen Ausschreibungen erstellt sind, schicken wir Ihnen dann diese - vorzugsweise per E-Mail - zu.

Bei Interesse teilen Sie uns - per E-mail an dekanat(at)herford-minden.de oder telefonisch unter 0 57 31 / 98 16 140 - Ihre Kontaktdaten mit und für welchen Weg Sie sich interessieren.

Informationen zu den Ökumenischen Pilgerwegen des vergangenen Jahres entnehmen Sie bitte diesem Flyer.

23.3.2018: Anpilgern auf dem Sigwardsweg

Auch in diesem Jahr findet wieder eine offizielle Eröffnung der Pilgersaison auf dem Sigwardsweg im alten Bistum Minden statt. Hierzu lädt der Sigwardsweg-Verein herzlich ein. Am Freitag, den 23. März 2018 treffen sich alle Interessierten in St. Walburga, der katholischen Kirche in Porta Westfalica-Hausberge.
Die ökumenisch ausgerichtete Pilgertour beginnt um 9.30 Uhr mit einer Andacht von Pater Johannes Naton. Nach dem Pilgersegen pilgert die Gruppe nach Nammen, wo die Jahrhunderte alte Fachwerkkapelle entdeckt werden kann. Hier endet die Tour mit einer kurzen Besinnung durch Superintendent Jürgen Tiemann.

Ein gemeinsames Mittagessen im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Nammen bildet den Abschluss des Pilgertages gegen 13.30 Uhr.

Anmeldungen werden erbeten im Ev. Pilgerbüro in Minden, Rosentalstraße 6, 32423 Minden, Telefon 0571 8374425, pilgerbuero(at)sigwardsweg.de oder im Dekanatsbüro: Telefon: 05731 9816140, dekanat(at)herford-minden.de