Joomla - p111898

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Startseite

09.12.2019: Sterben und lieben - bis zuletzt

E-Mail Drucken PDF

Liebe heißt, bis zum Tod im Gespräch bleiben

Dietmar Mieth, Professor für Moraltheologie, Theologische Ethik/Sozialethik kommt am 9.12.2019 nach Bielefeld.

Völlig überraschend erhält Irene Mieth die schockierende Diagnose: fortgeschrittener Krebs. Dietmar Mieth begleitet seine Frau in dieser dunklen Zeit und muss erleben, wie sie eine rettende Notoperation verweigert.

Weiterlesen...
 

Adventskalender

E-Mail Drucken PDF

Es gibt ihn wieder. Den Online Adventskalender. Gestaltet von vielen Christen aus dem Erzbistum Paderborn. Jeden Tag ein kurzer Gedankenanstoß, der Sie durch den Tag begleitet. Vom ersten Adventssonntag bis zum ersten Weihnachtstag.

Weiterlesen...
 

15.12.2019 Adventsmusik im Dom

E-Mail Drucken PDF

Adventskonzert in Dom, Minden

Auch in diesem Jahr lädt die Mindener Dommusik wieder zu einem nachmittäglichen Adventskonzert ein, das am Sonntag, den 15. Dezember, um 16.00 Uhr stattfindet.

Unter dem Motto „Wachet auf, ruft uns die Stimme” präsentiert der Paderborner Organist Sebastian Freitag ein aussagekräftiges Programm mit Orgelwerken von Marcel Dupré, Jan Janca und Toccata „Wachet auf, ruft uns die Stimme“), Hans Leitner (Partita über „O Heiland, reiß die Himmel auf“), Harald Genzmer (Adventskonzert) und Max Reger (Fantasie „Wachet auf, ruft uns die Stimme“).

Weiterlesen...
 

15.12.2019 - Brixi Messe in Löhne

E-Mail Drucken PDF

Am dritten Adventssonntag, den 15. Dezember 2019 erklingen im Gottesdienst um 11.00 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Laurentius in Löhne die „Missa brevis in B“ von Franz Xaver Brixi (1732 – 1771) für Chor, Streicher, Trompeten und Orgel sowie das Halleluja von Herbert Paulmichl und die Kirchensonate in C, KV 263 von Wolfgang Amadeus Mozart

Weiterlesen...
 

01.02.2019: Religion 4.0: Religion in Zeiten der Umdeutung

E-Mail Drucken PDF

Religion befindet sich bei uns in schwierigem Fahrwasser. Die Naturwissenschaft, die innerhalb ihres Gegenstandsbereichs so erfolgreich ist, bestimmt weitgehend das Denken. Doch darin hat der Gottesglaube oftmals keinen Platz. Um einem Zusammenstoß mit den Naturwissenschaften auszuweichen liegt manchmal die Versuchung nahe, der Glaubensbotschaft den Status einer metaphorischen Weisheitslehre zuzuweisen.

Weiterlesen...
 


Seite 8 von 12

Wichtige Links