Joomla - p111898

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Aktuelles
Aktuelles

08.-10.05.2015.: Ökumenischer Pilgerweg

E-Mail Drucken PDF

´The Broken Circle

Unter dem Motto „Wo Erde und Himmel sich berühren... - Pilgern im Zeichen christlicher Mission von damals bis heute" steht der diesjährige ökumenische Pilgerweg, zu dem das Dekanat Herford-Minden, das Pilgerbüro Minden und die Ev. Erwachsenenbildung Ostwestfalen sowie die Regionalstelle für Mission, Ökumene und Weltverantwortung (MÖWe) ganz herzlich einladen. Der Weg führt uns diesmal von Schwalenberg über Marienmünster und Brenkhausen nach Corvey.

Weiterlesen...
 

21.01.2015: Vater Unser - ein Gebet aller Konfessionen

E-Mail Drucken PDF

Unter der Überschrift "Vaterunser – das Gebet Jesu und der ökumenischen Christenheit" steht ein Vortrag am Mittwoch, 21. Januar um 19.30 Uhr im Haus am Dom in Minden, Kleiner Domhof 30. Das gemeinsame Gebet der der Christenheit, ist etwa 2000 Jahre alt und geht deshalb von einer Weltsicht aus, die weitgehend nicht mehr die unsere ist: Sehen wir Gott als „himmlischen Vater“? Was bedeutet „Himmel“ für uns? Was heißt es, seinen Namen zu heiligen...? Prof. Dr. Norbert Mette wird Hinweise geben, was die Aussagen des Vaterunsers heutigen Menschen bedeuten können.

Weiterlesen...
 

09.02.2015.: Kirche und Kino: The Broken Circle

E-Mail Drucken PDF

´The Broken Circle

Die Reihe Kirche und Kino wird am Montag 09.02.2015 fortgeführt.

Eine Tätowiererin und ein Musiker verlieben sich, heiraten und fühlen sich wie im Paradies. Mit sechs Jahren erkrankt ihre Tochter tödlich. Der Film löst die Handlung in Rück- und Vorblenden auf und verbindet die Episoden zu einer Achterbahn der Gefühle. Dabei geht es um Fragen der Theodizee und wie Glück und Unglück aufeinander bezogen sind.

The Broken Circle (B/NL 2012, Regie: Felix Van Groeningen)

Weiterlesen...
 

09.03.2015.: Kirche und Kino: Kreuzweg

E-Mail Drucken PDF

´Kreuzweg

Die Reihe Kirche und Kino wird am Montag 09.03.2015 fortgeführt.

Eine 14-jährige Schülerin wächst in einer kath.-fundamentalistischen Gemeinschaft auf. Sie will sich ganz Gott weihen und bietet ihr Leben als Opfer für die Heilung ihres Bruders an. Ein an den Kreuzwegstationen entfaltetes Drama, das die destruktiven Aspekte des religiösen Fundamentalismus herausarbeitet. Zugleich eine Reflexion über angemessene Formen des Glaubens.

Kreuzweg (D 2014, Regie: Dietrich Brüggemann)

Weiterlesen...
 

12.01.2015: Kirche und Kino: Michael Kohlhaas

E-Mail Drucken PDF

Michael Kohlhaas

Die Reihe Kirche und Kino wird am Montag 12.01.2015 fortgeführt.

Der Pferdehändler Michael Kohlhaas wird Opfer staatlicher Willkür und beginnt einen Feldzug gegen die Herrschenden. Heinrich von Kleists im 16. Jahrhundert angesiedelte Novelle verlegt Arnaud des Pallières in die kargen Landschaft der Cevennen. Ihm gelingt eine zeitlose philosophische Reflexion über Gerechtigkeit, Unterdrückung und Widerstand.

Michael Kohlhaas (F/D 2013, Regie: Arnaud de Pallières)

Weiterlesen...
 


Seite 10 von 13

Wichtige Links