Joomla - p111898

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Presseartikel 18.11.2017: Eine Million Sterne für eine gerechtere Welt

18.11.2017: Eine Million Sterne für eine gerechtere Welt

E-Mail Drucken PDF

Eine Million Sterne

Zum elften Mal ruft Caritas international zur Teilnahme an der bundesweiten Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“ auf. Am Beispiel von Flüchtlings- und Migrantenkindern im Libanon zeigt Caritas international die weltweite Dimension des Themas „Flucht“ auf.

Mehr als eine Million Flüchtlinge überwiegend aus Syrien haben im Libanon Zuflucht gesucht. Jeder fünfte Einwohner ist inzwischen Flüchtling. Statt zur Schule zu gehen, müssen tausende Flüchtlings- und Migrantenkinder zum Lebensunterhalt ihrer Familien beitragen. Die Caritas Libanon unterstützt sie durch Schulbeihilfen, angepasste Schul- und Lernangebote, Nachmittags- und Abendunterricht sowie Integrationsklassen. Um diese Arbeit weiter tun zu können, benötigen sie dringend unsere Hilfe und finanzielle Unterstützung. Dafür bitten wir um Ihre Spende rund um die Aktion "1 Million Sterne".

Der Caritasverband Minden und weitere Mindener Kooperationspartner haben sich zusammengefunden und werden sich erstmalig an dieser Aktion beteiligen. Der Hamburger Hof und der Caritasverband laden gemeinsam am Samstag, den 11.11.2017 ab 19.00 Uhr ein, und bitten um Spenden für die Bildungsarbeit von Flüchtlingskindern im Libanon. Zwei Bands werden für die richtige Stimmung sorgen. Mehdi kocht eine arabische Linsensuppe und wir stimmen uns auf die große Lichteraktion am 18.11.2017 ein.

Am Samstag, den 18.11.2017 ab 16.00 Uhr wird sich dann der Kleine Domhof in Minden in ein „Lichtermeer" verwandeln, wenn hunderte Lichter vom Bürgermeister Michael Jäcke und dem Integrationsratsvorsitzenden Kameran Ebrahim entzündet werden. Ein nettes Rahmenprogramm lädt ein zum Verweilen.

Zwei Veranstaltungen, die niemand verpassen sollte. Es kann Gutes getan werden, Gutes gehört und geschmeckt werden. Eine echte Win-Win-Aktion. Wir freuen uns auf die Aktion!

 

Wichtige Links