Joomla - p111898

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Presseartikel 17.09.2017: Visionswallfahrt in Herford

17.09.2017: Visionswallfahrt in Herford

E-Mail Drucken PDF

Herzliche Einladung zur Herforder Visionswallfahrt am Sonntag, den 17.09.2017. Wer zur Wallfahrt nach Herford kommt, befindet sich an dem ältesten Wallfahrtsort mit einer Marienvision nördlich der Alpen.

Auch in diesem Jahr beginnt die Wallfahrt mit einer Messfeier um 17.00 Uhr in der evangelischen Siftberger Marienkirche um 17.00 Uhr. Zelebrant und Wallfahrtsprediger ist Pfarrer Bernhard Brackhane, Bielefeld, Mitglied der Bistumskommission für Ökumene im Erzbistum Paderborn Prozession zur Marienkapelle Maria Rast. Imbiss und Ausklang im großen Saal von Maria Rast.

In seiner Einladung schreibt Dechant Gerald Haringhaus:

Grüß Gott, liebe Wallfahrerinnen und Wallfahrer,

2017 ist ein Jubiläumsjahr: 100 Jahre Marienerscheinung in Fatima. Das scheint zeitlich und geographisch weit weg zu sein von unserem Marienerscheinungsort in Herford und seiner Vision. Ein Fatima Wallfahrer schreibt: „Jeder hat hier eine Privataudienz. Wenn er nur will und es zulässt, einfach nur da sein. Hinhören, was sie sagt. Begreifen, dass diese Botschaft so unendlich einfach ist. Und daher so schwer für jeden, der dem Einfachen zu misstrauen gelernt hat. Eine Botschaft, die lebensrettend ist und überlebenswichtig für die ganze Welt sein wird. Es ist die Sprengkraft des Guten und Wahren, die hier schlummert. Es ist die Einladung, mit Liebe und Gebet das Böse in Liebe zu ersticken.“ Zu einer solchen „Privataudienz“ – gar nicht weit weg - dürfen wir auch bei unserer Wallfahrt einladen, um sich stärken zu lassen für das alltägliche Leben des Guten, der Liebe und des Gebetes.

Dechant Gerald Haringhaus

Plakat zum Download

Flyer zum Download

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtige Links