Joomla - p111898

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home

07.05.2018: Kirchen und Kino: Moonlight

E-Mail Drucken PDF

Moonlieght

Am Montag, 7. Mai setzen die UCI-Kinowelt Bad Oeynhausen, das Dekanat Herford-Minden und das Kulturreferat "KuK!" des Evangelischen Kirchenkreises Vlotho ihre gemeinsame Reihe "Kirchen+Kino" fort. Gezeigt wird der us-amerikanische Oscargewinner "Moonlight" aus dem Jahr 2016.

Filmstart ist erneut montags um 19.30 Uhr in der UCI-Kinowelt in Bad Oeynhausen, Mindener Str. 36. Zuvor besteht ab 19.00 Uhr  die Möglichkeit, mit anderen Besucher(innen) bei einem Glas Sekt oder Wasser ins Gespräch zu kommen.

Für die jeweils laufende Staffel finden Sie alle Termine für Bad Oeynhausen, eine Kurzbeschreibung, Filmkritiken und den Trailer unter  www.kirchen-und-kino.de.

Der Afroamerikaner Chiron wächst in einer Sozialbausiedlung mit seiner drogensüchtigen Mutter auf. Sexuell verunsichert und von den männlichen Mitschülern drangsaliert, kämpft er um seinen Platz im Leben. Weit entfernt von den erwartbaren Klischees entfaltet der Film auf drei Zeitebenen eine ebenso glaubhafte wie berührende Geschichte vom Erwachsenwerden.

Ein sensibler afroamerikanischer Junge wächst in einem Problembezirk Miamis auf, wobei die Crack-Sucht seiner Mutter und das Mobbing von Gleichalterigen sein Leben überschatten. Ein Dealer nimmt sich seiner an und wird zum Vaterersatz, doch die demonstrative Männlichkeit, die er dem Jungen vorlebt, bringt weitere Konflikte, vor allem auch mit der eigenen homosexuellen Identität.
Der bildgewaltige, herausragend gespielte Film wird als Triptychon unterschiedlicher Lebensphasen erzählt. Bestechend in seiner Sensibilität gegenüber den Gefühlen der Figuren und deren Lebenswelt verbindet der Oscargewinner 2017 eine präzise Milieuschilderung mit dem Sinn für die Schönheit des Lebens ... allen Widrigkeiten zum Trotz.

Moonlight, USA 2016
Regie: Barry Jenkins
Mit: Alex R. Hibbert, Ashton Sanders, Trevante Rhodes u.a.
111 Minuten
Sehenswert ab 16

Kinotipp der katholischen Filmkritik 331/März 2017

Film des Monats März 2017

 

Wichtige Links